0 60 21 / 303 - 303
  • Capio MVZ Aschaffenburg
    Bustellistraße 3
    63739 Aschaffenburg
  • 06021 / 303 - 303
  • info@Capio-mvz-ab.de

 

Termin vereinbaren

Dr. med. A. Al Daraghmeh
Ärztlicher Direktor
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Sie möchten uns eine Patientin oder einen Patienten zuweisen? Oder Sie haben Interesse an einer Kooperation? Setzen Sie sich doch einfach mit uns in Verbindung, wir freuen uns auf Sie.

Im Capio MVZ arbeiten wir mit den zuweisenden Hausärzten oder anderen Fachärzten eng zusammen, um eine lückenlose Betreuung der zugewiesenen Patientinnen und Patienten gewährleisten zu können. Darüber hinaus ist es uns wichtig, eine gute Kommunikationsstruktur und einen intensiven Informationsaustausch zu pflegen. Wir setzen dabei auf eine enge Zusammenarbeit mit Ihnen – im Interesse unserer gemeinsamen Patientinnen und Patienten.

Zuweisungen

Bitte unterstützen Sie uns bei der Bearbeitung der Anmeldung Ihrer Patientin und geben Sie, wenn möglich die folgenden Unterlagen und Untersuchungsbefunde mit:

  • Überweisungsschein
  • kürzlich angefertigte Röntgenbilder oder Befunde von Untersuchungen
  • Arztberichte oder ärztliche Atteste von früheren Krankenhausaufenthalten oder über wichtige Vorerkrankungen

Einen Termin in unseren Sprechstunden können Sie gerne über die Tel.-Nr. 06021 – 303 303 vereinbaren. Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Sekretariat unter der Tel.-Nr. 06021 – 303 311 gerne zu Verfügung. 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen

Ihr Capio MVZ Team

Warum sollten Sie Ihre Patienten zu uns schicken?

Warum sollten Sie gerade dem Capio MVZ Ihre Patienten zur eventuell notwendigen Diagnostik oder für weitere Behandlungen anvertrauen? Natürlich ist uns klar, dass Sie als niedergelassener Arzt oftmals so, oder in ähnlicher Weise angesprochen werden. Wir haben uns eingehend darüber Gedanken gemacht, was Sie als Kooperationspartner stören könnte und welche Fehler man von vorne herein vermeiden könnte.

Unzureichende Kommunikation
Oft erfolgt kein Zwischenbescheid bei besonderen Vorkommnissen, z. B. bei auffälligen Befunden

Hier erhalten Sie von uns nach der Diagnose und Behandlung zeitnah eine kurze und schnelle Information per Fax, E-Mail oder Telefon.

Schlechte Organisation
Lange Wartezeiten um für Ihre Patienten einen Termin zu bekommen.

Wir versuchen, eine nach Dringlichkeit gestaffelte Termin-Wartezeit zu praktizieren. Insbesondere Patienten, bei denen aus medizinischen Gründen ein rascher Behandlungsstart angezeigt ist, profitieren von dieser Praxis.

Fehlende telefonische Erreichbarkeit der Fachärzte

Auf der überreichten Visitenkarte befindet sich die direkte Durchwahl der entsprechenden Facharzte.  Wir sind gerade dabei eine, nur für Arztpraxen reservierte, Rufnummer zu installieren.

Mangelndes Entgegenkommen des Personals
Unfreundliche und wenig hilfsbereite Mitarbeiterinnen bei der telefonischen Terminabstimmung oder Rückrufanküdigungen in der Facharztpraxis.

Wir als Team arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung im Bereich von Arbeitsabläufen etc. Natürlich sind auch wir nur Menschen, aber sollte es wieder erwarten zu Problemen kommen, kontaktieren Sie uns bitte unter der direkten Durchwahl des Facharztes. Sie helfen uns damit, gezielt besser zu werden.

Unpraktisches - Arztbrief-Management
Die schlechte Organisation der Arztbrief-Zustellung – oft erst nach Anfrage. Es fehlt an der Schnelligkeit, da die Briefe meist per Post geschickt werden.

Gerne senden wir Ihnen, um Verzögerungen zu vermeiden, die Arztbriefe per Fax oder E-Mail. Bitte teilen Sie uns mit ob Sie diese Art der Versendung wünschen und ggf. die entsprechende Email-Adresse oder Fax-Nummer.

Zu wenig persönliche Kontakte
Der zuweisende Arzt sollte den Facharzt auch persönlich kennenlernen um die Zusammenarbeit abzustimmen bzw. diese auf ein für beide Seiten gutes Fundament zum Wohle des Patienten zu stellen. Kurz um - passt die Chemie?

Unsere Ärzte stehen Ihnen sehr gerne zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Schlechte Patientenbetreuung
Ein großes Problem ist die mangelnde oder unverständliche Aufklärung der Patienten in vielen Fachpraxen. Dies führt zu erhöhtem Gesprächs- und Aufklärungsbedarf ihrerseits.

Unsere Werte Qualität, Mitgefühl und Fürsorge sind keine Worthülsen. Ausführliche Gespräche gehören bei unseren Ärzten zur Selbstverständlichkeit, denn ihnen ist bewusst, dass nur ein gut informierter Patient auch Vertrauen fasst und damit zum Erfolg der Therapie beitragen kann bzw. die richtige Entscheidung treffen kann.