0 60 21 / 303 - 303
  • Capio MVZ Aschaffenburg
    Bustellistraße 3
    63739 Aschaffenburg
  • 06021 / 303 - 303
  • info@Capio-mvz-ab.de

 

Termin vereinbaren

  • Capio MVZ Aschaffenburg
    Bustellistraße 3
    63739 Aschaffenburg
  • 06021 / 303 - 303
  • info@Capio-mvz-ab.de

 

Termin vereinbaren

Ziel und Funktion der radialen Stoßwellentherapie ist es, die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen. Gegenüber einer Operation hat sie den Vorteil, dass sie das Gewebe schont und zudem beliebig wiederholbar ist.

Bei dieser Therapieform kommen stark gebündelte, rhythmische Schalldruckwellen zum Einsatz, die von außen auf die jeweilige Körperregion einwirken. Physikalisch betrachtet sind Stoßwellen besonders kurze Schallimpulse von sehr hoher Energie. Dieses Verfahren wird zu therapeutischen Zwecken schon über sehr viele Jahre verwendet und gehört zum unverzichtbaren Teil des orthopädischen Therapiespektrums.

Anwendung findet dieses Verfahren vor allem innerhalb der Sportmedizin sowie in der Schmerztherapie. Daneben ermöglicht die radiale Stoßwellentherapie auch die äußerst schonende und effektive Behandlung von Verspannungen, Muskelverhärtungen und Verklebungen.

  • Kalkschulter
  • Schleimbeutelentzündung im Hüftbereich
  • Fersensporn
  • Tennis- bzw. Golferarm
  • Achillessehnenentzündungen
  • Läsion im Sprunggelenk oder Knie
  • Chronische Schmerzzustände an Sehnenansätzen und Weichteilgewebe
  • Verspannungen
  • Muskelverhärtungen
  • Förderung der Wundheilung
  • Gewebeneubildung bzw. -regeneration
  • Auflösen u. Abbau kristalliner Fremdkörper
  • Linderung von Schmerzen
  • Förderung des Knochenwachstums
  • Verkürzung von Rehabilitationszeiten
  • Anregung der Durchblutung